Höhere Entgeltumwandlung 2019

Gemäß § 3 Nr. 63 EStG können bis zu 8 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung West (BBG-GRV/West) steuerfrei in eine betriebliche Altersversorgung eingezahlt werden. Davon sind 4 % sozialabgabenfrei.

Die BBG-GRV/West liegt in 2019 bei monatlich 6.700,00 EUR bzw. jährlich 80.400,00 EUR.

Damit sind in 2019 monatlich 536,00 EUR bzw. jährlich 6.432,00 EUR steuerfreie Einzahlungen in eine betriebliche Altersversorgung bei der Geno Pensionskasse VVaG, Karlsruhe möglich. Sozialabgabenfrei sind monatlich 268,00 EUR bzw. jährlich 3.216,00 EUR.

Lt. Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) müssen Arbeitgeber für Entgeltumwandlungen ab 2019 einen verplichtenden Arbeitgeberzuschuss in Höhe von 15 % zahlen, sofern eine Sozialversicherungsersparnis gegeben ist. Für Vereinbarungen vor 2019 ist dieser Zuschuss ab 2022 zu leisten. Die Weitergabe an den Arbeitnehmer erfolgt durch direkte Weiterleitung an den Versorgungsträger. Der Zuschuss ist tarifdispositiv, d. h. in Tarifverträgen sind abweichende Regelungen möglich.

Link zu Vordrucken 2019

Wir sind für Sie da:

Montag - Donnerstag

9 -12 Uhr, 13 - 16.30 Uhr

 

Freitag

9 -12 Uhr

 

Telefon 0721 352-1313

 

Ansprechpartner Ansprechpartner

Vermietung Vermietung

Kontaktformular Kontakt-Vordruck

Geno Pensionskasse VVaG, Karlsruhe · Lauterbergstraße 1 · D-76137 Karlsruhe · Telefon: 0721 352-1313· Fax: 0721 352-1706 · E-Mail: info@geno-pensionskasse.de


 
Volksbanken und Raiffeisenbanken  Volksbanken und Raiffeisenbankenclear_gif 
Ländliche Genossenschaften Ländliche Genossenschaftenclear_gif
Der Mittelstandsverbund ZGV